806 Schlittelbahn Darlux-Bergün

Mittel
3.8 km
0:10 h
0 Hm
596 Hm
img_4kq_edigaaij
img_4kq_edigaaja

4 Bilder anzeigen

img_4kq_edigaajd
Das „Lauberhorn“ der Schlittelbahnen bietet eine rasante und kurvenreiche Abfahrt vom Bergüner Hausberg Darlux bis zum Dorfeingang Bergün.
Technik 4/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  1975 m
Tiefster Punkt  1379 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Bergün, Darlux
Ziel Bergün
Koordinaten 46.623224, 9.770758

Beschreibung

Mit der Sesselbahn geht es in einer Viertelstunde gemütlich hoch ins Skigebiet Darlux, dem Hausberg von Bergün, wo die abenteuerliche Fahrt zurück nach Bergün startet. Diese Strecke weist engere Kurven und ein konstantes steileres Gefälle auf als diejenige von Preda nach Bergün. Aufgrund der rasanten Abfahrt wird sie auch das „Lauberhorn der Schlittelbahnen“ genannt. Der Weg führt durch den Wald, parallel zu der Skipiste und endet am Dorfeingang von Bergün gleich neben der Talstation der Sesselbahn.

Bei der Mittelstation befindet sich das Bergrestaurant La Diala, von wo aus man eine wunderschöne Aussicht auf die Bergüner Bergwelt geniessen und vor dem rasanten Abenteuer die Bündner Küche kennenlernen kann.

Geheimtipp

Von Ende Januar bis Anfang März findet jeweils am Freitag das Nachtschlitteln statt. Die Abfahrt im Mondschein garantiert ein einmaliges Erlebnis.

Sicherheitshinweis

  • Nur sitzend schlitteln.
  • Warme Kleidung und gutes Schuhwerk erforderlich.
  • Kluge Köpfe schützen sich mit Helm.
  • Kleinkinder nur in Begleitung von Erwachsenen.
  • Mechanische Bremsen und Plastikbobs verboten.
  • Bäuchlings schlitteln und Schlitten zusammenfügen verboten.
  • Hundeverbot.
  • Hinauflaufen verboten.
  • Tempo anpassen.
  • Unfall - was tun? Unfallstelle absichern. Erste Hilfe leisten. Hilfe anfordern.
  • Notfallsignalisation beachten. Rettungswagen nicht behindern.

Verantwortlich für diesen Inhalt Bergün Filisur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.