• Alle Anlagen sind geöffnet
  • ​​​Die Langlaufloipe Filisur ist geschlossen
  • Die Eisfelder Bergün und Filisur sind geschlossen

Neuer Fahrplan Schlittelzüge ab 29.01.2024 ➜ 

Fahrplananpassung Schlittelzüge

Winter

Stummfilme - Live in Concert

Laurel und Hardy
Donnerstag, 22. Februar 2024, 20:00 Uhr Kurhaus, Bergün  

Filmmusik

Stummfilme Live in Concert

Was haben Charlie Chaplin, Stan Laurel und Oliver Hardy gemeinsam? Richtig, sie alle gehören zu den grössten Filmschauspielern, die jemals in Hollywood zu sehen waren. Grund genug für die Kammerphilharmonie Graubünden, diese drei Leinwandhelden unter einen Hut zu nehmen. Unter dem Titel «Stummfilme – Live in Concert» werden drei Kurzfilme gezeigt, zu denen die Kammerphilharmonie unter der Leitung von Laurent Zufferey die Filmmusik live spielt. Den Anfang machen dabei Laurel und Hardy (auch bekannt als Dick und Doof) mit ihrem Stummfilm «Liberty» (zu Deutsch: «Die Sache mit der Hose»), der laut Filmkritikern einige ihrer lustigsten Momente enthalten soll. Weiter geht es anschliessend mit dem Grossmeister «himself» – Charlie Chaplin und seinem Film «The Rink» («Die Rollschuhbahn»). Wie in vielen seiner Filme zeigt Chaplin auch in «The Rink» seine wohl bekannteste Figur, den «Tramp», dem durch eine Reihe von Zufällen einige Missgeschicke passieren. Zum Schluss des Abends kommen noch einmal Laurel und Hardy mit dem Film «Big Business» («Das grosse Geschäft»). Ebenfalls als Stummfilm produziert, lässt auch dieses Werk durch seine Konstruktion viel Platz für Musik und bietet so dem Publikum zusammen mit den anderen Werken einen Kinoabend der Extraklasse.

Besetzung

Laurent Zufferey, Dirigent
Kammerphilharmonie Graubünden

Programm

Jens Jörg Troester (*1970)
Laurel & Hardy: Liberty

Charles Chaplin (1889-1977)
The Rink

Pause

Jens Jörg Troester (*1970)
Laurel & Hardy: Big Business

Logo Europäische Filmharmonie

FILMPHILHARMONIC EDITION

  • LIBERTY: Film mit Genehmigung von Beta-Film, Musik mit Genehmigung von Jens Troester.

  • BIG BUSINESS: Film mit Genehmigung von Beta-Film, Musik mit Genehmigung von Jens Troester.

  • THE RINK: Film mit Genehmigung von Faber Music, Musik mit Genehmigung von Faber Music.