Kesch-Trek Etappe 2

Mittel
11.3 km
5:15 h
1088 Hm
324 Hm
Kesch-Hütte
Kesch-Hütte

3 Bilder anzeigen

img_4kq_ccgbfdic_574vy1u
Wanderung vom Walserhuus Sertig zur Kesch-Hütte SAC
Technik /6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2739 m
Tiefster Punkt  1860 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Walserhuus Sertig
Ziel Kesch-Hütte SAC
Koordinaten 46.720448, 9.849857

Beschreibung

Auf dem Weg zur Kesch-Hütte wandern über den Sertigpass. Kurz nach dem Pass lohnt sich der kurze Abstecher zu den Ravais-ch Seen. Heute übernachten Sie in der 2001 neu erbauten Kesch-Hütte, die bezüglich Energieversorgung und Konzept als Vorzeige-Hütte im Alpenraum gilt. Sie wurde unter anderem mit dem Umweltzeichen der Europäischen Union ausgezeichnet und ist Gewinnerin des Schweizer Solarpreises.

Gesamttour: Kesch-Trek

Etappe 3: Kesch-Hütte SAC - Es-cha-Hütte SAC

Geheimtipp

Auf Ihrem Weg zur Kesch-Hütte lohnt sich ein kleiner Abstecher zu den Ravais-ch Seen allemal und dauert nur ca. 20 Minuten. Sie werden mit einem wunderschönen Panorama belohnt. Die beiden Bergseen Lai da Ravais-ch Suot und Lai da Ravais-ch Sur liegen in einem kleinen Tal zu Fusse des mächtigen Piz Murtelet. Je nach Lichteinfall leuchten die Seen von türkis über grün bis hin zu schwarz.

Sicherheitshinweis

Der Kesch-Trek ist eine alpine Bergwanderung. Die möglichen Gefahren im Hochgebirge müssen richtig eingeschätzt werden. Die Wanderetappen erfordern eine gute Kondition.

Wegbeschreibung

Aufstieg Sertig-Pass (2738 m) - Val dal Tschüvel - Kesch-Hütte SAC (2625 m) / Abendessen, Übernachtung in der Kesch-Hütte SAC, Frühstück

Verantwortlich für diesen Inhalt Bergün Filisur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.