Inhalt Entdeckungen

Pfad der Pioniere

Crap Furo
Erleben Sie die Pionierleistungen von Mensch und Natur im Albulatal. Im Naturwaldreservat beim geografischen Mittelpunkt Graubündens, der Felsnadel Crap Furò, hat seit 2008 einzig die Natur das Sagen. Das Fällen von Bäumen ist verboten, so kann sich der Wald ungestört entwickeln: Davon profitieren Pflanzen und Tiere.

Auf dem Lehrpfad der Pioniere erleben Sie Spannendes über Waldverhältnisse, wie man sie sonst in der Schweiz kaum auf derart kleinem Raum antrifft

Dauer und Anforderung

Surava – Crap Furò – Alvaneu Bad: 2 h 40 min
Länge: 7.8 km
Auf-/ Abstieg:­ 466 m/417 m
Anforderungen: mittel

Kontakt

Infostelle Parc Ela
Tel.: +41 (0)81 659 16 18
info@parc-ela.ch
www.parc-ela.ch