• Via Romantica (Jenisberg-Filisur) ist ab dem 18. Mai 2024 geöffnet
  • Wanderwegsperrung: Aus Sicherheitsgründen gesperrt sind folgende Wanderwege: Bahnerlebnisweg (Preda-Bergün) sowie Heidis Bergweg (Stuls - Runzolas - Falein - Pnez - Stuls) 
  • Betriebsferienliste Frühling 2024
  • Netzunterburch - Stromausfall 27. Mai und voraussichtlich 6. Juni 2024

Touristenattraktion Bergün/Bravuogn

Bergün

Bergün
Bergün/Bravuogn liegt im Albulatal an der Albulapassstrasse und an der Albulalinie der Rhätischen Bahn. Zu beiden Seiten der ansteigenden Hauptstrasse reihen sich Häuser im Engadiner Stil mit Fassadenmalereien Sgraffiti, Erkern und Fenstergittern.

Beschreibung

Bergün ist ein Strassendorf und liegt auf 1'373 m ü. M. Die Häuser sind beidseitig der Dorfstrasse aufgereiht, die Erker und Sgraffiti-Fassaden zur Strasse ausgerichtet, wo sich Passverkehr, Handel und Kommunikation abspielen. Der Platzturm "La tuor" prägt das Dorfbild. Als Flucht- und Wehrturm gebaut, wurde er zur Zeit des Bahnbaus sogar als Gefängnis umfunktioniert.

Das Bergdorf liegt an der bekannten UNESCO RhB Albula-Berninaline, die mit spektakulären Viadukten und Kehrtunnels ein unvergessliches Erlebnis bietet. Bahnfans können sich ausserdem im Bahnmuseum Albula über die Geschichte der Rhätischen Bahn informieren.

 Bergün/Bravuogn wurde als eines der schönsten Dörfern der Schweiz ausgezeichnet.

Wegbeschreibung

Anfahrt

Bergün

Kontakt

Verantwortlich für diesen Inhalt Bergün Filisur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.